Berufswahltraining und Berufsorientierung

Der Prozess der Berufsorientierung hat an den Haupt- und Oberschulen des Landkreises einen hohen Stellenwert. Neben den verschiedenen schulischen Angeboten bieten unterstützende außerschuli-sche Maßnahmen eine sinnvolle Ergänzung.
Deshalb führt
IMPULS in den Schulen verschiedene Module an, die diesen Prozess unterstützen und intensivieren:
- Modul „Werktage in der Praxis“ zum Kennenlernen gewerblich-technischer Berufe sowie von Berufsfeldern im Dienstleistungsbereich und der Pflege
- Modul „Fit for Life“ zur Förderung sozialer Kompetenzen und zum Einüben beruflicher Schlüsselqualifikationen
- Modul „Betriebserkundungen“ zum Abgleichen eigener Kompetenzen mit den Anforderun-gen der Betriebe
An der Pestalozzi-Oberschule und an der KGS Bad Münder werden Mitarbeiter von
IMPULS für die Berufswahlbegleitung eingesetzt. Sie beraten bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Lehrstellen und unterstützen die Schülerinnen und Schüler individuell bei ihren Bewerbungsbemühungen. Darüber hinaus stehen sie auch den Lehrkräften für entsprechende Unterrichtsmodule hilfreich zur Seite.

Schwerpunkte dabei sind:
– Stärkung von berufsbezogenen Schlüsselkompetenzen
– Klärung möglicher beruflicher Perspektiven
– Berufsbezogene Elternarbeit
– Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen
– Unterstützung bei den Bewerbungsbemühungen
– Unterstützung der Lehrkräfte im berufsorientierten Unterricht
– Förderung der Kooperation Schule – Wirtschaft.
Daneben werden Arbeitsgemeinschaften zur Berufsorientierung und Schwerpunktthemen in Pro-jektwochen durchgeführt.



Nähere Infos unter: info/a/impuls-hamelnpyrmont.eu

ooo certeuropa efqm