Pädagogische Mitarbeiter an Schulen im Landkreis Hameln-Pyrmont

Seit 2002 bildet IMPULS pädagogische MitarbeiterInnen für den Ausbau der schulischen Betreuung im Landkreis aus. Die Pädagogischen MitarbeiterInnen werden, auf der Basis ihrer beruflichen Vorkenntnisse und ihrer pädagogischen Qualifikation, in unterschiedlichen Arbeitsfeldern in allen Schulformen im Landkreis eingesetzt. Vorrangig ist dabei die zusätzliche Betreuung in Randstunden, Nachmittagsgruppen, Einsatz in sozialen Trainingsräumen, Arbeitsgemeinschaften, Sprachlernklassen und sozialen Brennpunkten. Seit der flächendeckenden Einführung der inklusiven Schule werden die Pädagogischen Mitarbeiter von IMPULS auch in diesem Einsatzfeld geschult und von den Schulen eingesetzt.

Seit 2006 ist das Projekt kontinuierlich gewachsen. Anfang 2016 – also etwa 10 Jahre nach Projektstart – werden etwa 80 Pädagogische Mitarbeiterinnen sozialversicherungspflichtig an mittlerweile 37 Schulen beschäftigt. Die finanziellen Grundlagen dafür sind so vielfältig wie die Einsatzgebiete der Pädagogischen MitarbeiterInnen und werden in enger Zusammenarbeit der SchulleiterInnen und der Projektleitung, die sich im Verein SAM Sozial – Aktiv – Menschlich (siehe Link) ehrenamtlich organisieren, dem Landkreis Hameln-Pyrmont, dem Kultusministerium und IMPULS gGmbH akquiriert.

Nähere Informationen zum Projekt Pädagogische Mitarbeiter finden Sie auch hier:

ooo certeuropa efqm